Lange Nacht der kurzen Filme 2017


  Programm

Sonntag, 10. September 2017

pocketfestival for shorts - Tag 2

2017 steht die Filmauswahl unter dem Motto „Macht und Pracht“. Allein drei Filme haben einen märchenhaften, teilweise ins Dunkle, teilweise ins Fantastische spielenden Charakter. Imge Özbilge zeigt in ihrem Animationsfilm „Camouflage“ (B 2016) eine bezaubernd gezeichnete Welt mit Anklängen an Bilder von Hieronymus Bosch.

Die Szenen spielen in einer multikulturellen Großstadt, die von einer militärischen Intervention und einer Attacke auf die Natur heimgesucht wird. Dagegen rebellieren heimlich zwei Frauen...

Erinnerungen werden wach an den Versuch von 2013, das Grün des Gezi-Parks im Istanbuler Stadtteil Taksim für unterschiedliche Immobilienprojekte gewaltsam zu entfernen.

>>> weiter

Informationen zu den Tickets finden Sie hier.

Das Programm zum Download


"Camouflage " in der Langen Nacht der kurzen Filme
© Imge Özbilge